Direkt zum Hauptbereich

Über den Wolken ...

Das Jahr nähert sich bereits dem Ende zu.
Ebenso unsere X-Mas-Special-Wochen, in denen wir immer ganz besondere Marken und Modelle vor den Vorhang geholt haben. Das Ende wollen wir Ihnen jedoch mit einem besonderen Schmankerl versüßen, nämlich mit der Rolex Air-King. "Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein." - Der Name ist Programm! Die Air-King ist in ihrer Geschichte mit der Luftfahrt verbunden. Als Nachfolgemodell der Oyster Perpetual, die bereits zuvor in der Luftfahrt eine Rolle gespielt hatte, hat sich die Air-King einen Namen gemacht und setzt so die Luftfahrttradition fort.

Von Flugpionieren empfohlen

"Aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften ist diese Rolex Uhr vortrefflich für die Fliegerei geeignet und ich werde sie künftig bei all meinen Langstreckenflügen mitnehmen", schwärmte schon der englische Flugpionier Charles Douglas Barnard über die Air-King. Doch die Air-King zeichnet sich in jeder Lebenslage als ein besonders robustes Modell aus und die vielen Zifferblattvarianten treffen ebenso jeden Geschmack. Genau die richtige Uhr für Abenteurer und Stilsichere.
Finden also auch Sie den "Perfect Match" für sich oder Ihre Liebsten. Vielleicht ist ja eines der folgenden Modelle genau das richtige für Sie?

 Rolex Air-King Ref. 14000 aus 1997/1998
Das lachsfarbene Zifferblatt, das jedem Hauttyp schmeichelt

Rolex Air-King Ref. 14000 aus 1999/2000
Eine sportliche Note verleiht dieses blaue Zifferblatt dem Uhren-Klassiker 

Rolex Air-King Ref. 14000 aus 1997/1998
Eine elegante und zeitlose Zifferblattausführung mit den römischen Ziffern

 Rolex Air-King Ref. 14000 aus 2004/2005
Tiefschwarze und beinahe hypnotische Zifferblattvarinate, die die Symmetrie der Uhr verdeutlicht

Rolex Air-King Ref. 14000 aus 2002/2003
 Das klassische silberne Zifferblatt, welches die Uhr in einem Traum von Ton in Ton verwandelt

Wenn Sie jetzt neugierig geworden sind: Noch sind es einige Tage bis Weihnachten. Wir freuen uns, wenn Sie uns online auf unserer Homepage besuchen oder direkt zu uns ins Geschäft kommen. Dann können wir Ihnen die spannendsten Uhren-Modelle zeigen und Ihnen auch gleich persönlich schöne Feiertage wünschen. Das wär' doch was, oder?

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Abgetaucht in die Tiefe

Heute brauchen Sie starke Nerven.
Denn wir reisen gemeinsam zum 23. Jänner 1960 und tauchen mit Jacques Piccard und Don Walsh ab. Ihr U-Boot "Trieste", ein von Jaques Vater konstruierter Bathyscaphe, bringt die beiden bei ihrem Versuch, den Tauchrekord zu brechen, in eine Tiefe von 10 916 Metern unter dem Meeresspiegel. Die Stelle, die 1951 nach dem Vermessungsschiff "Challenger II" noch als "Challengertief" bezeichnet wird, erhält nach dem spektakulären Tauchgang einen anderen Namen, "Triestetief". Das wissen die beiden Abenteurer zu dem Zeitpunkt aber noch nicht. Piccard und Walsh stellen mit ihrem Wagnis einen bis heute ungebrochenen Tauchrekord auf und schreiben dabei auch noch Uhrengeschichte. Richtig gelesen! Denn was ist ein Abenteurer ohne die passende Uhr?

The deepest end of the deepest ocean: Detailausschnitt mit unglaublicher Tiefenangabe bereits ab den späten 1960er-Jahren. Als kommerzielles Produkt für jedermann zu haben.



Taucheruhr,…

Die Unsterblichen

Ob Mode, Möbel, Fotografien oder auch Uhren - 
das Wort Vintage ist omnipräsent und in aller Munde. Vintage ist zu einem Synonym für Coolness geworden. Cool, weil eben alt (aber nicht antik). Während wir bei Autos völlig selbstverständlich von Oldtimern sprechen und wissen, was damit gemeint ist, stellt sich beim Begriff Vintage durchaus die Frage, was das eigentlich genau ist.
Wo fangen Vintage und Retro an und wo hören sie auf? Wir geben Ihnen die Antworten.
Das Geheimnis, wie man zeitlos wird Was bedeutet Vintage für unseren geliebten Uhrenbereich? Wir bezeichnen alle Uhren, die grob vor dem Jahr 1980 produziert wurden, als »Vintage Uhren«. Im Regelfall sind diese Uhren noch mit einem Acrylglas ausgestattet. Das Saphirglas, das einen Technologiesprung bedeutet hat, kommt erst in den 1980er-Jahren zur Anwendung. Die schlechte Nachricht: Die Uhr, die Sie sich im vergangenen Jahr aus einer neuen Produktlinie ausgesucht haben und heute vom Handgelenk nehmen, ist noch lange nicht Vintage.…

Wir öffnen wieder ab 14. April 2020

Die Freude ist groß - wir sind bald wieder da!
Wir freuen uns sehr, ab dem 14. April alle Freunde, Stammkunden und Uhrenliebhaber wieder bei uns in der Chronothek begrüßen zu dürfen.


Da uns die Gesundheit unserer Kunden und natürlich auch unseres Teams besonders wichtig ist, läuft der Besuch in der Chronothek ein wenig anders ab als gewohnt.

Wir bitten um Verständnis, dass wir sehr darauf bedacht sind, dass etwaige neue Auflagen eingehalten werden und bitten Sie, diese bei Ihrem nächsten Besuch zu berücksichtigen:
Begrenzter Eintritt: Damit wir das Risiko so gering wie möglich halten, können wir nur drei Kunden auf einmal im Geschäft begrüßen. Wir bitten um Verständnis, dass es unter diesen Umständen zu Wartezeiten vor dem Geschäft kommen kann. Unser Team ist natürlich bemüht, diese so kurz wie möglich zu halten und Sie trotzdem mit der gewohnt ausführlichen Beratung bedienen zu können.Kein Händeschütteln: Sie wissen, dass wir unsere Kunden gerne herzlich begrüßen. Wir hoffen, dass wir…