Donnerstag, 26. März 2015

Von Osterhasen und zerkratzten Uhren

Liebe Freunde der Chronothek,

Sie brauchen Ihre Uhr nicht zu verstecken, nur weil Ostern ist. Kratzer an Glas, Band und Gehäuse können wir schnell entfernen. Machen Sie Ihre Uhr frühlingsfit und freuen Sie sich auf ein Osterfest, bei dem Sie Ihr Handgelenk garantiert nicht verbergen müssen.

Alles rund um die Chronothek-Werkstätte erfahren Sie hier in unserem Osterblog.

Eine frohe Osterzeit wünscht,
Ihr Chronothek-Team


  
Bitte wegschauen! 

... eine zerkratzte Uhr mag keiner.

Ohren hoch!

... denn das Chronothek-Uhrenservice wirkt!


Die Chronothek hat eine eigene Reparatur-Werkstätte. Unsere Meister-Uhrmacher überprüfen alle unsere Uhren gründlich und unterziehen sie einem gewissenhaften Service. Selbstverständlich reparieren wir Ihre Uhr auch dann, wenn sie nicht bei uns gekauft wurde.

Das Chronothek-Uhrenservice umfasst folgende Leistungen:
  • das Auffrischen der Gehäuseoberfläche
  • ein Werk- und Gehäuse-/Bandservice
  • eine behutsame Zifferblattsanierung (vor allem bei klassischen Uhren)
  • die Prüfung der Wasserdichtheit (vor allem bei modernen Uhren)
Bei klassischen bzw. Vintage-Modellen versuchen wir stets, das Besondere vergangener Epochen zu erhalten. Das hat uns zu einer zuverlässigen Anlaufstelle für ambitionierte Uhrensammler gemacht. Hier verfügen wir über ein großes Know-how und Fingerspitzengefühl für einen behutsamen Umgang.

Um Ihnen größtmögliche Sicherheit beim Kauf einer wertvollen Uhr zu gewähren, räumen wir Ihnen eine Gewährleistungszeit von 2 Jahren (bei modernen Uhren) bzw. 1 Jahr (bei klassischen Uhren) ein.

"Als Faustregel gilt: Alle drei bis fünf Jahre zum Service."
Das erhält den guten Zustand einer Uhr.

Unsere Werkstatt hat von MO bis FR von 11.30 bis 17.00 Uhr geöffnet.