Mittwoch, 31. Mai 2017

EXKLUSIV FÜR NEWSLETTER ABONNENTEN

Liebe Freunde der Chronothek,

was ist eine "springende Sekunde"?
Diese Erwin Sattler Regulateur Classica Secunda ist in Zusammenarbeit mit der Kärntner Firma Habring mit Sitz in Völkermarkt entstanden. Obwohl die deutsche Marke Erwin Sattler für seine dekorativen und aufsehenerregenden Pendeluhren bekannt ist, besticht diese Armbanduhr "Made in Germany" mir ihrer technischen Raffinesse. In Kooperation mit Habring konnte ein besonderes Werk mit Regulator-Funktion präsentiert werden, das über eine sogenannte "springende Sekunde" verfügt. Durch einen zusätzlichen Mechanismus von mehreren Rädern und einer Rastfeder entsteht der spezielle Effekt der sprunghaften Fortbewegung des Sekundenzeigers. Das ist nicht nur spannend zu beobachten, sondern auch eine Alltagstechnik mit dem gewissen Etwas. Der Automatikrotor ist mit den handgravierten Firmeninitialen versehen.

Die Uhr ist komplett mit Box und Papieren ausgestattet mit einem Erstverkaufsdatum von 2016 zum Sonderpreis von € 5.950.- statt € 6.950.- ab sofort erhältlich.

Möchten Sie mehr erfahren, dann schreiben Sie uns ein E-Mail an verkauf@chronothek.at oder kommen Sie uns in der Bräunerstraße besuchen.

Einen schönen Zeitsprung zu uns wünscht,
Ihr Chronothek-Team