Direkt zum Hauptbereich

10 Jahre Ventilspiel am Red Bull Ring

Die österreichische Formel 1-Strecke im steirischen Zeltweg ist ein heißes Pflaster.
Sie ist es vor allem dann, wenn unter dem Motto "Motorsport wie damals" vier Oldtimer-Fahrzeugklassen am 03.Oktober 2020 an den Start gehen.
 

Traditionen sollen gepflegt werden. So sehen das auch die Veranstalter der Ventilspiele und laden zum 10. Mal zum Oldtimer-Rennen an den Red Bull Ring ein. Das jährliche Event, das sich österreichweit zur größten Rundstreckenveranstaltung für historische Autos etabliert hat, erfreut sich großer Beliebtheit und findet für dieses Vergnügen Anhänger aus ganz Europa. Die Chronothek ist nicht nur einer der Hauptsponsoren und von Anfang an dabei, sondern selber mit einer Klasse vertreten. Logisch, tauchen wir ja selbst gerne in eine Atmosphäre ein, die längst vergessen scheint. Ob Vintage oder Oldtimer. Diese Symbiose liegt für uns auf der Hand.


Faszination Technik 

Die Verbindung von mechanischen Vintage-Uhren und Vintage-Automobilen besteht sicherlich in der Freude, solch technische Wunderwerke zu besitzen und sich mit ihren Details zu beschäftigen. Individualismus prägt den Sammler. Die Ästhetik der einzelnen Entstehungsepochen spiegelt sich in jedem einzelnen Stück wider. Es sind Einzigartigkeiten. Geschichten fließen im Überfluss. Wie schön ist es, von Zeit zu Zeit in der Vergangenheit zu leben. So auch am 03. Oktober 2020, obwohl dieses Jahr alles ein wenig anders ablaufen wird.
 

Corona-Regeln für das Ventilspiel

Corona hat auch die Planung des Ventilspiels betroffen. Die Maßnahmen werden natürlich sehr ernst genommen und haben einige Anpassungen mit sich gebracht. Dieses Jahr wird es leider nicht möglich sein, dass begeistere Fans und Zuseherinnen und Zuseher dabei sind. Bei den Teilnehmenden und ihren ernannten Teammitgliedern wird es keine Begrenzung geben uns es haben sich bereits 226 Teilnehmerinnen und Teilnehmer angemeldet. Freunde des Ventilspiels, die mit einem Oldtimer anreisen, finden weiterhin Einlass und Parkmöglichkeiten.
Die genauen Regeln und weitere Information finden Sie auf der Ventilspiel-Homepage.
Sie sehen, zum Jubiläum wird alles ein wenig anders sein, und dennoch werden wir gemeinsam die Freude am Fahren ausleben können und in vergangene Zeiten schwelgen. 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die Kunst des Lapidierens

Heute wird es auf unserem Blog wieder ein wenig technisch. Unsere Kollegen aus der Parnter-Werkstatt gestatten uns einen kleinen Blick hinter die Kulissen. Lapidieren - was für einige vielleicht exotisch klingt, ist für unsere Techniker Teil ihres Werkstattalltags. Die Chronothek gehört zu den wenigen Handwerksbetrieben, die diese Leistung überhaupt noch anbieten und macht mit dieser Arbeit nicht nur Uhren rundherum glücklich. Wir verraten Ihnen, was es mit diesem Handwerk genau auf sich hat. Makellose Uhren Krempeln Sie Ihre Ärmel hoch, denn heute wollen wir gemeinsam lapidieren. Was genau steckt aber hinter dem Begriff? Lapidieren meint das Schleifen gerader Flächen oder genauer gesagt: Zwei drehende Teile in der Maschine erzeugen am Ende eine makellose Ebene auf der Uhr. Durch das Schleifen und Polieren der Uhrenbestandteile wird so die Wertigkeit der Stücke erhalten. Selten gewordenes Service Die Technik des Lapidierens kam ursprünglich beim Facettenschleifen von Edelsteinen

Sind Mountainbikes böse?

Rolex, die Unerschütterliche. Robuste Uhr. Raues Gelände. Starke Bodenunebenheiten. Gnadenloses Gerüttel. Vollhydraulische Scheibenbremsen. Die Uhr sitzt. Was scheppert da? Auch egal, wir fahren weiter ... Eine Rolex besitzt ein drehmomentstarkes Uhrwerk. Quasi wie ein Dieselmotor. Deswegen sind ihre Wellen, Achsen und Lager größer dimensioniert. Diese größere Dimension verträgt mehr Stöße, sodass sie mit dieser soliden Bauweise sportliche Extrembelastungen aushalten kann. Was durchaus Massivität bedeutet, wird bei Rolex in höchste Präzision übersetzt. Als Faustregel gilt: Alle fünf Jahre zum Service Ein Akt der Uhrmacherkunst, den nicht jeder Hersteller so meisterhaft schafft. Und nicht nur das macht sie zur Sportuhr schlechthin. Man könnte also sagen, eine Rolex ist bei allem, was man unternimmt, unerschütterlich. Nun ja, fast. Auch wenn diese Modelle so gut wie alles aushalten, brauchen sie trotzdem ihre Pflege. Ein regelmäßiges Service hält eine Uhr fit und bewahrt sie auch vor ein

Wir sind Uhrenhändler des Jahres 2019

Der 23. Mai wird uns noch lange im Gedächtnis bleiben. Vergangenen Donnerstag hat die große Galanacht der Schmuckstars stattgefunden. Ein Abend, an dem die heimische Szene der Uhren und Juwelen gefeiert wird. Wir waren natürlich dabei und sind immer noch sprachlos, dass wir zum "Uhrenhändler des Jahres 2019" gekürt worden sind. Rücken Sie die Krawatte zurecht, ziehen Sie den Lippenstift nach und begleiten Sie uns bei unserem kleinen Rückblick! Unser Preis, auf den wir besonders stolz sind Wer gedacht hat, dass schon die Phase des Publikumsvotings aufregend war, der kann sich vorstellen, wie wir uns gefühlt haben, als wir in unserer Kategorie unter den Top 4 und somit Teil der Schmuckstars-Galanacht waren. Roter Teppich, blitzende Kameralichter, Champagner, feine Abendkleider und Anzüge wohin das Auge reicht - die Schmuckstars haben ihrem Namen alle Ehre gemacht und sich besonders in Schale geworfen. So auch wir, als wir das neueröffnete Top-Hotels Andaz Vienna am Belv